Wirke wie DU willst | Tipps für dein Auftreten - Yvonne de Bark

Wirke wie DU willst | Tipps für dein Auftreten - Yvonne de Bark

Körpersprache

Angst vor der Kamera zu sprechen - Teil 1

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Körpersprache, Mimik und Gestik sind vor der Kamera die wichtigsten Signale. Mit einer guten Sprechweise kannst du ebenso punkten. Wie du aber die Kameranangst verlierst, zeig ich dir in dieser Reihe.

Diesen Trick kennen die wenigsten Redner

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Körpersprache in Vorträgen einzusetzen kann eine Kunst sein. Neben der Mimik können Gesten das Gesagte unterstützen. Gestikuliere bei Präsentationen immer für das Publikum, also von rechts nach links, so dass es für den Zuschauer von links nach rechts aussieht. Das sollte im Kulturkreis, in dem man von links nach rechst schreibt Standard sein.

Bester Tipp für eine selbstbewusste Stimme

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Körpersprache kommt von innen, kann aber von außen beeinflusst werden. Sprich vor einem Vortrag ein paar Sätze laut und überdeutlich, dann fühlst du dich sofort selbstbewusster. Übertreibe auch mit Mimik und Gestik.

Profis und Pfeifen vor der Webcam

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nach zwei Jahren Videokonferenzen, Online-Meetings und digitalem Webkuscheln
was darf bleiben, was muss sich ändern
Seit fast zwei Jahren schlagen wir uns mit Videokonferenzen herum: Die Körpersprache unseres Gesprächspartners ist nur bis zum zweiten Hemdknopf oder noch schlimmer bis zum ondulierten Brusthaaransatz zu sehen, die Augen auf dem Monitor starren konzentriert an uns vorbei, Nasenlochperspektive schmückt den halben Bildausschnitt und die Stimme, die aus unserem Laptoplautsprecher tönt, klingt wie „Wall-E, der letzte räumt die Erde auf“ oder für ältere Generationen wie mich: Nummer 5 lebt. Es hat sich eine Hassliebe zu Online Meetings entwickelt. Einerseits spart sie uns enorm Zeit und damit Geld, andererseits fehlt uns das in die Augen blicken, das auf die Schulter klopfen, das gemeinsame Lachen, bei dem nicht immer nur das Lachen dessen gehört wird, dessen Mikro gerade eingeschaltet ist.

Profis und Pfeifen vor der Webcam Teil 2

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seit fast zwei Jahren schlagen wir uns mit Videokonferenzen herum: Die Körpersprache unseres Gesprächspartners ist nur bis zum zweiten Hemdknopf oder noch schlimmer bis zum ondulierten Brusthaaransatz zu sehen, die Augen auf dem Monitor starren konzentriert an uns vorbei, Nasenlochperspektive schmückt den halben Bildausschnitt und die Stimme, die aus unserem Laptoplautsprecher tönt, klingt wie „Wall-E, der letzte räumt die Erde auf“ oder für ältere Generationen wie mich: Nummer 5 lebt. Es hat sich eine Hassliebe zu Online Meetings entwickelt. Einerseits spart sie uns enorm Zeit und damit Geld, andererseits fehlt uns das in die Augen blicken, das auf die Schulter klopfen, das gemeinsame Lachen, bei dem nicht immer nur das Lachen dessen gehört wird, dessen Mikro gerade eingeschaltet ist.

Profis und Pfeifen vor der Webcam Teil 1

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nach zwei Jahren Videokonferenzen, Online-Meetings und digitalem Webkuscheln: Was darf bleiben, was muss sich ändern?
Seit fast zwei Jahren schlagen wir uns mit Videokonferenzen herum: Die Körpersprache unseres Gesprächspartners ist nur bis zum zweiten Hemdknopf oder noch schlimmer bis zum ondulierten Brusthaaransatz zu sehen, die Augen auf dem Monitor starren konzentriert an uns vorbei, Nasenlochperspektive schmückt den halben Bildausschnitt und die Stimme, die aus unserem Laptoplautsprecher tönt, klingt wie „Wall-E, der letzte räumt die Erde auf“ oder für ältere Generationen wie mich: Nummer 5 lebt. Es hat sich eine Hassliebe zu Online Meetings entwickelt. Einerseits spart sie uns enorm Zeit und damit Geld, andererseits fehlt uns das in die Augen blicken, das auf die Schulter klopfen, das gemeinsame Lachen, bei dem nicht immer nur das Lachen dessen gehört wird, dessen Mikro gerade eingeschaltet ist.

Über diesen Podcast

In diesem Podcast geht es um Körpersprache, Stimme, innere Haltung, den richtigen Einsatz von Worten, damit du so wirken kannst, wie du es möchtest. Denn: Du wirkst immer und überall.
Ich bin Schauspielerin und Trainerin für Körpersprache und zeige dir, wie du deine Wirkung mit einfache Tricks verbessern kannst.

von und mit Yvonne de Bark

Abonnieren

Follow us